Letzte Vorbereitungen

Noch 10 Tage, dann steht die Tour entlang der „Via Claudia Augusta“ an.

An dieser Stelle möchte ich mich schon jetzt bei denen bedanken, die mich in den letzten Wochen und Monaten bei den Vorbereitungen und beim Training besonders unterstützt haben.

Zum einen ist der ADFC, der bereits im März einen Bericht über meine anstehende Tour veröffentlicht hat.

Weiterhin gilt mein Dank dem Team von Medaix in Aachen, das mir nach meiner Krebserkrankung im vergangenen Jahr geholfen hat, wieder „auf die Beine zu kommen“ und  meine Fitness auf den Stand wie vor der Erkrankung zu erreichen. Besonders geht mein Dank an den Geschäftsführer von Medaix Aachen, Herrn Daniel Gier, der einen Teil meiner Ausrüstung, die ich mir neu zulegen musste, gesponsert hat.

Und schließlich geht mein besonderer Dank an das Fachgeschäft „Zweirad Müller“ in meiner Heimatstadt Würselen. Eine Radtour kann nur gelingen, wenn man sich auf eine kompetente Beratung und auf die professionelle sowie zuverlässige Überprüfung des Fahrrades verlassen kann, mit dem man eine anspruchsvolle Radtour unternehmen möchte. Hier bin ich bei der technischen Vorbereitung in diesem Jahr wie bei der Tour im Jahre 2014 (s. hier im Blog) mit dem Inhaber, Herrn Guido Müller, und seinem Team „bestens gefahren“. An Herrn Guido Müller geht ein besonderer Dank dafür, dass er die für meiner Bedürfnisse notwendige Konfiguration meines Fahrrades gesponsert hat.

Bevor es am 26.06.2017 mit der Bahnfahrt nach Donauwörth, dem Startpunkt meiner Tour, losgeht, werde ich in einem eigenen Beitrag noch näher auf die genannte Unterstützung eingehen.

 

 

 

Advertisements

Über Bernd

Historiker und Theologe; ich befinde mich in der Altersteilzeit und liebe Bücher, besonders historische Romane und gute Krimis, aber auch Romane und Erzählungen von Autoren wie Robert Seethaler oder Maarten t'Hardt; bin begeisterter Fahrradfahrer (Tourenbike); reise gerne; Fan von gut geführten Buchhandlungen s. Links)
Dieser Beitrag wurde unter 2017, Aktuelle Radtour veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s