Fahrradstadt Münster

 

Nach der Tour ist vor der Tour!

Dieser Spruch gilt und bleibt bestehen.

Allerdings:

Statt der geplanten „Hase-Ems-Tour im Juni (3 bis 4 Tage)“ haben meine Frau und ich vom 18.06. bis zum 21.06. die Tage in Münster verbracht und  im Umland von Münster Tagestouren unternommen.

altstadt_luftaufnahme_1000pxGrund für die Änderung: Vor 35 Jahren haben wir in Münster (standesamtlich) und in Dülmen (kirchlich) geheiratet. Grund also genug, um Erinnerungen an eine Stadt wieder aufleben zu lassen, in der wir studiert haben, in der wir viel Freude gehabt haben und die wir immer wieder gerne aufsuchen. Hier haben wir sieben wunderbare Jahre verbracht.

Gewohnt haben wir in den 3 Tagen im Gästehaus der Johanniter,

csm_Banner_muster_d6378779ecdas ich auf der Tour mit dem WDR kennengelernt habe (s. entsprechenden Beitrag). Es ist eine geeignete Adresse für einen Aufenthalt in Münster für mehrere Tage.

 

 

Advertisements

Über Bernd

Historiker und Theologe; ich befinde mich in der Altersteilzeit und liebe Bücher, besonders historische Romane und gute Krimis, aber auch Romane und Erzählungen von Autoren wie Robert Seethaler oder Maarten t'Hardt; bin begeisterter Fahrradfahrer (Tourenbike); reise gerne; Fan von gut geführten Buchhandlungen s. Links)
Dieser Beitrag wurde unter 2016 abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s